Schlagwort-Archive: Jesiden

Gekommen, um zu bleiben

Flüchtlingshilfe Langförden vermittelt vielen Migranten Jobs und ist stolz auf deren Integration

Wenn Aref Schecho morgens durch die Hallen des Metallbauers Knake in Vechta läuft, spürt man es sofort: Hier ist einer angekommen. Hier ein Moin, da ein Winken, dort ein kurzer Schnack. Fröhlich grüßend marschiert er an den Werkbänken seiner Kollegen vorbei zu seinem Arbeitsplatz. Dort steht er dann, programmiert die Presse, bringt Blech in Form – millimetergenau. Er liebt, was er tut. Und er liebt, wo er ist. Weiterlesen

Vortrag über jesidische Religion gut besucht

Ylias Yank und Theo Lampe reden auf Einladung der Flüchtlingshilfe Langförden

Die Haar-Taufe ist eine Besonderheit in der jesidischen Religion. Sie wird bei Knaben kurz nach der Geburt durchgeführt, wobei einige Haare dem Neugeborenen abgeschnitten werden. Da sich Mädchen nach alter Überlieferung nicht die Haare schneiden, findet diese Art der Taufe nur bei Jungen statt. Über diese und andere Rituale und Gepflogenheiten des jesidischen Glaubens berichtete kürzlich Ylias Yank vom Jesidischen Zentrum Oldenburg, der von der Flüchtlinghilfe Langförden eingeladen war, um Besonderheiten dieser weitgehend unbekannten Religion zu vermitteln.
Weiterlesen

In aller Munde und doch fast unbekannt

Flüchtlingshilfe Langförden lädt am 21. Mai zum Vortragsabend über das Jesidentum

Seit der „Islamische Staat“ in Syrien und dem Irak Menschen mordet, foltert, vergewaltigt und versklavt, sind die Jesiden auch den meisten Bundesbürgern ein Begriff – werden sie doch besonders unerbittlich von der IS-Miliz verfolgt und suchen Schutz auch hierzulande. Trotzdem wissen nur wenige Bürger wirklich etwas über Leben und Glaube dieser Religionsgemeinschaft. Deshalb lädt die Flüchtlingshilfe Langförden gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Oldenburg und dem Jesidischen Forum Oldenburg e.V. am 21. Mai (Donnerstag) um 19.30 Uhr zum Vortragsabend ins Pfarrheim der St.-Laurentius-Gemeinde an der Pastor-Meistermann-Straße 2.

Weiterlesen